LOADING

Type to search

Die Vogelhochzeit

Sieh nur die Sterne

Sieh nur die Sterne ist das zehnte von 12 Liedern auf dem Album “Rolfs Vogelhochzeit” von Rolf Zuckowski. Es ist ein Schlaflied von Vogeleltern an ihr kleines Vogelbaby.  Die Igel-Bande hat das Lied neu aufgenommen und vertont. Zusätzlich zur Musik gibt es jetzt noch ein animiertes Musikvideo.

Im Album “Die Vogelhochzeit” wird die Geschichte eines Vogels erzählt, welcher heiratet und eine Familie gründet. Das Lied “Sieh nur die Sterne” spielt noch früh im Leben des Vogelkindes und wird von den Vogeleltern an ihr Vogelbaby gesungen. Denn auch, wenn das Vogelbaby bald groß sein wird, jetzt ist es noch so klein, dass es bei seinen Eltern im Nest schlafen muss.

Der Text erzählt von den weit entfernten Sternen, den müden Augen des Vogelkindes und der ruhigen Natur in der Nacht. Aufgrund der einfachen und ruhigen Melodie eignet sich das Lied gut als Schlaflied.

Kindervideo zum Lied “Sieh nur die Sterne”

“Sieh nur die Sterne”, gesungen von der Igel-Bande. Musik: ECO MUSIK Holding UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Illustrationen: May Flemming, Kai Flemming (c)2017. Animationen: GURU: Institute for Moving Content
Autor: 

Über das Lied “Tick, tick, tick”

Das Lied “Tick, tick, tick” erschien zuerst auf Rolf Zuckowskis Album “Rolfs Vogelhochzeit”, wo es Teil einer größeren Geschichte war. Später erschien das Lied auf dem Album “Heia – Rolfs kleine Nachtmusik” noch einmal.

Previous Article
Next Article