LOADING

Type to search

Die Vogelhochzeit

Immer nur brüten

Das Lied “Immer nur brüten” ist das sechste von 12 Liedern des Albums “Rolfs Vogelhochzeit” von Rolf Zuckowski. Das Lied handelt von einer Vogelmutter, die im Nest ihr Ei brütet, damit ihr Baby endlich schlüpft. Die Igel-Bande hat das Lied neu aufgenommen und vertont. Zusätzlich zur Musik gibt es auch noch ein animiertes Musikvideo.

Im Liedtext beklagt die Vogelmutter sich über ihre Langeweile, da sie den ganzen Tag im Nest verbringt und brütet. Jedoch weiß sie auch, dass es nun nicht mehr lange sein kann, bis ihr Kind endlich schlüpft. Darum harrt sie aus und singt ihr Lied; “Immer nur brüten, brüten, brüten. Das Ei behüten, hüten, hüten.”, voller Erwartung auf ihr Kind.

Die Thematik des Liedes ist vielen bekannt. Fast jeder kennt das Gefühl, nichts tun zu können, während man auf Etwas lang ersehntes wartet. Doch wie die Vogelmutter selbst, darf man nur nicht die Geduld verlieren, denn das Warten wird es bestimmt wert sein.

Kindervideo zum Lied “Immer nur brüten”

“Immer nur brüten”, gesungen von der Igel-Bande. Musik: ECO MUSIK Holding UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Illustrationen: May Flemming, Kai Flemming (c)2017. Animationen: GURU: Institute for Moving Content
Autor: 

Über das Lied “Immer nur brüten”

Das Lied “Immer nur brüten” ist nur ein kleiner Teil einer größeren Geschichte. Das ganze Album “Die Vogelhochzeit” erzählt von einem Vogel, welcher heiratet und eine Familie gründet, mit Vogelmama, Vogelpapa und Vogelbaby. Es wird erzählt vom Brüten des Eis, davon, wie das Vogelbaby aufwächst und später von der eigenen Hochzeit des Vogelkindes.

 

 

Previous Article
Next Article